Kliniktasche Checkliste: Alles für Ihr Baby

Checkliste Kliniktasche: Was Sie und Ihr Kind wirklich brauchen

Bald ist es soweit. Sie nähern Sie sich in Ihrer Schwangerschaft dem errechneten Geburtstermin, und damit wird es Zeit, die Kliniktasche zu packen. Die Geburt des Kindes rückt immer näher. Eine gute Vorbereitung in Form einer gepackten und griffbereiten Kliniktasche hilft, mit gutem Gewissen und ohne unnötige Verzögerung ins Krankenhaus zu fahren.

Die Kliniktasche enthält alle vor und nach der Geburt des Kindes wichtigen Utensilien, die Sie, Ihr Kind und Ihr Partner für Ihren Aufenthalt im Krankenhaus benötigen. Unsere praktische Checkliste enthält alles, was Sie benötigen.

Kliniktasche Checkliste

Ihre individuelle Krankhaustasche packen

Unsere Checkliste zum packen der Kliniktasche ist aufgeteilt in mehrere Themenblöcke. Mit einem Klick gelangen Sie direkt zum jeweiligen Abschnitt:

Wenn Sie unsere Checkliste herunterladen und ausdrucken möchten, dann finden Sie hier das vorbereitete PDF-Dokument:

Zusätzlich haben wir haben Hinweise, Tipps und Ratschläge für Mütter im Rahmen der Vorbereitung auf die Geburt und die Zusammenstellung Ihrer individuellen Krankenhaustasche vobereitet:

Checkliste Kliniktasche

Kleidung
Produkt Menge
langes, weites Oberteil für die Geburt 1
Paar warme Socken
Tipp
3
weite Unterhosen 4
weite, bequeme T-Shirts oder langärmlige Oberteile 4
Bademantel/td> 1
bequeme Jogginghose
Tipp
1
weite Hemden
Tipp
2
Still-BHs
Tipp
2
Stilleinlagen
Tipp
4
Kleidung für den Heimweg 1
Hausschuhe 1
Beutel für benutzte Wäsche 1
Hygieneartikel (Kulturbeutel)
Produkt Menge
Zahnbürste 1
Zahnpasta 1
Duschcreme 1
Shampoo 1
Brille / Kontaktlinsen
Tipp
1
Bürste 1
Tages-/Nachtcreme 1
Bodylotion 1
Lanolin-Creme
Tipp
1
Binden 4
Massageöl 1
Lippenbalsam 1
Haargummi / Haarspange
Tipp
1

Ernährung
Produkt Menge
Flasche des Lieblingsgetränkes (kein Alkohol), z.B. Malzbier
Tipp
1
Müsli-/Proteinriegel und Snacks
Tipp
1
Unterhaltung & Kommunikation
Produkt Menge
Buch / Zeitschrift 1
Notizheft / Tagebuch 1
Stift 1
Handy 1
Handy-Ladekabel 1
Foto-/Videokamera 1
Tablet / iPad 1
MP3-Player / iPod / Musik auf dem Handy
Tipp
1
Kopfhörer 1
Oropax
Tipp
1
Im Auto
Produkt Menge
große Decke für den Notfall 1
5 EUR in Kleingeld für Parkautomaten / Parkhaus
Tipp
1
Medikamente
Produkt Menge
Private Medikamente
Tipp
1
Dokumente
Produkt Menge
Mutterpass 1
Personalausweis 1
Krankenkassenkarte 1
Überweisungsschein / Einweisungsschein in das Krankenhaus 1
Allergiepass 1
Heiratsurkunde 1
Familienstammbuch
Tipp
1
Für das Baby
Produkt Menge
Babyschale
Tipp
1
Body Größe 50/56 2
Strampler Größe 50/56
Tipp
2
Söckchen 2
Windeln in Größe 1 10
Jäckchen 1
Mütze 1
Decke 1
Spucktücher (Moltontücher) 1
Pre-Nahrung, falls nicht gestillt wird 2
Persönliche Gegenstände, welche Ihnen den Krankenhausaufenthalt erleichtern
Produkt Menge
Fotos der Familie 1
Kuscheltiere 1
Aromaduft 1
Das eigene Kissen 1
Namen und Telefonnummern aller Personen, die zur Geburt informiert werden sollen
Tipp
1

Kliniktasche Checkliste kostenlos herunterladen (PDF)

Während der Schwangerschaft und vor allem vor der Geburt Ihres Babys müssen Mütter und Eltern an viele Formalitäten, Termine und Vorbereitungen denken. Unsere kostenlose Kliniktasche Checkliste (PDF) zum herunterladen hilft Ihnen in dieser Lebenslage, den Überblick zu behalten und gut vorbereitet zu sein. Die Checkliste für die Krankenhaustasche zur Geburt steht Ihnen auch zum Download als PDF zur Verfügung. So können Sie die Checkliste ausdrucken und alle Gegenstände übersichtlich und in Ruhe Abhaken.

Wann sollte ich meine Kliniktasche packen?

Die Kliniktasche für den Kreißsaal und die Wochenbett-Station im Krankenhaus sollte 4-6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin gepackt werden. Ab der 36. Schwangerschaftswoche sollte die Kliniktasche daher am besten bereits vollständig gepackt, schnell erreichbar und griffbereit sein. Die wenigsten Babys halten sich an den Entbindungstermin. Bei Zwillingen ist es ratsam, bereits ab der 30. Schwangerschaftswoche die Geburtstasche zu packen. So können Sie die Vorbereitung auf die Entbindung gedanklich bereits deutlich entspannter angehen. Auch ihr Partner sollte wissen, wo die Tasche zu finden ist.

Meine Krankenhaustasche: Was brauche ich wirklich?

Unsere Kliniktasche-Checkliste hilft Ihnen, die für Sie wichtigsten Kleidungsstücke, Hygieneartikel, Dokumente und weiteren Gegenstände bereits im Vorfeld zu identifizieren. Packen Sie die Krankenhaustasche rechtzeitig vor der Geburt in aller Ruhe, und denken Sie dabei auch an sehr persönliche Gegenstände wie etwa Fotos der Familie oder Kuscheltiere, welche Ihnen den Klinikaufenthalt erleichtern und angenehmer machen.

 

Krankenhäuser sind immer für den Notfall vorbereitet, und haben die wichtigsten Utensilien für Sie parat. Sollten Sie also in aller Eile in die Klinik zur Entbindung müssen, und keinen Zugriff auf Ihre Kliniktasche haben: Keine Angst und keine Panik. Sie wären nicht die erste Mutter, der auf diese Weise unbürokratisch geholfen wird.

Gut vorbereitet auch bei der Hausgeburt

Unsere Checkliste für vollständige Krankenhaustasche zur Geburt Ihres Kindes hilft Ihnen, die oft nervenaufreibende Zeit vor der Geburt und die Glücksmomente nach der Entbindung noch entspannter zu erleben. Eine vorbereitete Kliniktasche empfiehlt sich im Übrigen auch, wenn Sie eine Hausgeburt planen. Denn Sie wissen nie, ob Sie vielleicht doch noch in die Geburtsklinik müssen. Darauf sollten Sie also vorbereitet sein.

Besuch in der Geburtsklinik: Wie viel Platz habe ich?

Denken Sie daran, dass in vielen Krankenhäusern Platzmangel herrscht, und Sie somit nur begrenzt Platz für private Dinge haben. Zudem haben Krankenhäuser unterschiedliche Richtlinien, was das Mitbringen von privaten Dingen angeht. Viele Geburtskliniken geben bereits vor der Entbindung die Möglichkeit, einen Blick in die Zimmer zu werfen und das Personal kennen zu lernen. So wissen Sie vorab, wie viel Platz Ihnen für Dinge aus Ihrer Kliniktasche zur Verfügung steht.

Zwei Kliniktaschen für Partner und Baby

 

Tipp: Viele Mütter packen vor der Geburt zwei unterschiedliche Taschen. Eine Tasche für die ersten Stunden, und eine weitere für den weiteren Aufenthalt im Krankenhaus nach der Geburt des Kindes.

In die erste Krankenhaustasche kommen all die wichtigen Dinge, die direkt für die Geburt und die ersten Stunden danach benötigt werden. Diese Tasche ist handlich, griffbereit und kann schnell mitgenommen werden, wenn die Wehen einsetzen. Die zweite Kliniktasche beinhaltet alle Dinge für das Baby und auch den Partner, um die Zeit nach der Geburt bis zur Fahrt nach Hause zu Überbrücken. Diese zweite Tasche kann der Partner mit in das Krankenhaus bringen. So sind Sie für alle Fälle gut gerüstet.

Da Mütter nach der Geburt ihres Kindes oft noch einige Tage im Krankenhaus bleiben, werden in der Kliniktasche auch einige Dinge für das neugeborene Baby benötigt. Babykleidung sollte dabei immer mindestens einmal vorher gewaschen werden. Hierfür gibt es auch spezielle Waschmittel, welche auf die sensible Babyhaut abgestimmt sind, und allergische Reaktionen verhindern können.

Kliniktasche für die Geburt und die ersten Stunden danach

Nehmen Sie sich 4-5 Minuten Zeit und lesen Sie hier weiter. Unsere Kliniktasche-Checkliste liefert alle relevanten Informationen. Damit sind Sie vollständig informiert und können sich nach dem Packen Ihrer Kreißsaaltasche Ihre Schwangerschaft entspannter genießen.

Die Freude auf das Baby

Die ersten Tage nach der Geburt sind besonders anstrengend. Am besten fragen Sie bereits vor der Geburt nahe Verwandte wie Mutter, Oma oder Schwester oder eine gute Freundin, ob sie für einige Zeit zu Hause unterstützen können. Und natürlich sollte sich auch der Partner entsprechend Zeit nehmen.

Neben all den Tipps, Ratschlägen und Empfehlungen für die Baby-Erstausstattung, sollten Sie eines nie zu kurz kommen lassen: Die Vorfreude auf Ihren Nachwuchs. Genießen Sie die Zeit der Vorbereitung auf das neue Familienmitglied als eine ganz besondere Lebensphase, um die sie viele Menschen beneiden.

 

Lassen Sie das Glück und die Freude trotz all der Vorbereitungen und des zeitweisen Trubels nie zu kurz kommen. Wenn Sie lächeln und glücklich sind, dann übertragen Sie diese Lebensfreude auch auf Ihr Kind. Happy Mama, happy Baby. Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und ein erfülltes Familienleben.

Ausführliche Informationen zu allem, was Ihr Baby in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt benötigt, finden Sie in unserer Checkliste Baby Erstausstattung. Was Sie für die Erstausstattung Ihres Babys brauche, haben wir an dieser Stelle für Sie in einem praktischen und umfassenden Ratgeber zusammengefasst.