Baby Checkliste - Die komplette Erstausstattung

Checkliste Baby Erstausstattung: Was Ihr Baby wirklich braucht

Was brauchen Sie alles für das Neugeborene? Als werdende Mama oder werdender Papa ist es manchmal nicht ganz leicht, den Überblick über all die Themen zu behalten, die im Zuge der Familiengründung notwendig sind. Wir haben eine Hilfe für werdende Eltern zusammengestellt. Unsere Baby-Checkliste für die Erstausstattung hilft Eltern, sich optimal auf die Zeit vor und nach der Geburt vorzubereiten.

Baby Checkliste

Babycheckliste.de hilft, den Blick für die richtigen und wichtigen Dinge zu behalten.

Mit unseren Checklisten für Babys und Eltern zur Erstausstattung für das erste Kind sind Sie auf der sicheren Seite. Jahrelange Erfahrung und neueste Erkenntnisse zu Pflege, Ernährung und Erziehung sind in die Checklisten und Tipps für werdende Eltern eingeflossen.

Alle Checklisten und Tipps auf einen Blick

 

Um Ihnen den schnellen Zugriff auf unsere Checkliste und die Tipps für Eltern zu erleichtern, können Sie über die folgenden Links direkt auf die Inhalte auf dieser Seite zugreifen.

Unsere Baby Checklisten für die Erstausstattung sind aufgeteilt in mehrere Themenblöcke. Mit einem Klick gelangen Sie direkt zum jeweiligen Abschnitt:

Wenn Sie unsere Checkliste herunterladen und ausdrucken möchten, dann finden Sie hier das vorbereitete PDF-Dokument:

Zusätzlich haben wir haben Ihnen Hinweise, Tipps und Ratschläge für werdende Eltern im Rahmen der Erstausstattung für Neugeborene zusammengestellt:

Checkliste Baby-Erstausstattung

Der Weg von der Klinik nach Hause
Produkt Menge
Babyschale im Auto
Tipp
1
Babykleidung (Body, Strampler, Söckchen, Jäckchen, Mützchen) 1
Babydecke 1
Spucktuch 1
Erstausstattung Baby Schlaf
Produkt Menge
Babybett
Tipp
1
Stubenwagen oder Wiege 1
Matratze 1
Wasserdichte Molton-Unterlagen 2
Spannleintücher 2 - 3
Schlafsäcke 1 - 2
Nestchen
Tipp
1
Betthimmel mit Himmelstange 1
Babyphon
Tipp
1
Woll- oder Baumwolldecke 1
Pucksack
Tipp
1
Kirschkernkissen oder Wärmflasche
Tipp
1
Reisebett 1
Schlaflieder 1

Erstausstattung Baby wickeln
Produkt Menge
Wickelkommode oder Wickelaufsatz
Tipp
1
Wickelauflage
Tipp
1
Windeleimer mit Deckel 1
Wärmelampe für den Wickelplatz 1
Wasserschüssel 1
Neugeborenenwindeln (Paket)
Tipp
1
Mull-Waschlappen 6 - 8
Wickeltasche oder -rucksack
Tipp
1
Erstausstattung Baby Pflege
Produkt Menge
Baby-Creme (Wundschutz) 1
Ph-neutrale Seife 1
Körperlotion oder Körpermilch 1
Rückfettender Badezusatz 1
Feuchttücher und -waschlappen (Paket) 1
Baby-Badewanne oder Badeeimer
Tipp
1
Badethermometer 1
Kapuzenbadetücher 1 - 2
Baby-Haarbürste oder -kamm 1
Baby-Nagelschere 1
Baby-Fieberthermometer 1
Baby-Waage 1
Erstausstattung Baby Kleidung
Produkt Menge
Bodys Gr. 56/62
Tipp
4 - 6
Strampler Gr. 56/62
Tipp
4 - 6
Jacke und Hose Gr. 56/62 1 - 2
Oberteile (Langarmshirts oder Pullover) 4 - 6
Dreieckstuch 1 - 2
Erstlingssöckchen 3 - 6
Erstlingsschuhe 1
Stubenhäubchen 2
Baumwollmütze
Tipp
1 - 2
Schlafanzug einteilig 3 - 4
Babyoverall für unterwegs (Winter) 1
Strumpfhosen (Winter) 2 - 3
Fäustlinge (Winter) 1 - 2
T-Shirts und kurze Hosen Gr. 56/62 (Sommer) 3 - 4
Sonnenhut (Sommer) 1
Erstausstattung Baby stillen
Produkt Menge
Stillkissen (Lagerungskissen) 1
Still-BHs ohne Bügel

2 - 3
Stilleinlagen (Paket)

1
Milchpumpe 1
Zubehör zur Aufbewahrung von Muttermilch 1
Spucktücher (Mullwindeln) 5 - 6
Erstausstattung Baby Ernährung (Flaschenkind)
Produkt Menge
Milchfläschchen
Tipp
4 - 6
Fencheltee (Packung)
Tipp
1
Teefläschchen 2
Flaschenbürste 1
Sauger Gr. 1 3 - 4
Beruhigungssauger oder Schnuller Gr. 1
Tipp
2
Sterilisiergerät für Fläschchen und Sauger
Tipp
1
Flaschenwärmer (elektrisch)
Tipp
1
Thermobox für die Flasche 1
Flaschenständer 1
Thermosflasche für abgekochtes Wasser 1
Säuglingsnahrung (Paket)
Tipp
1
Spucktücher (Mullwindeln) 5 - 6
Lätzchen 2 - 3
Erstausstattung Baby unterwegs
Produkt Menge
Kinderwagen
Tipp
1
Zubehör: Sonnenschirm, Regenschutz 1
Zubehör: Insektennetz 1
Zubehör: Einkaufsnetz 1
Matratze für den Kinderwagen 1
Wasserdichte Molton-Unterlage 1
Spannleintücher für den Kinderwagen 2
Fußsack oder Lammfell (Winter) 1
Oberbett 80 x 80 cm 1
Bettwäsche-Garnitur 80 x 80 cm 1
Molton-Tücher als Kopfkissen-Ersatz 2 - 3
Tragetuch, Tragesack oder Babyschlinge
Tipp
1
Babyschale im Auto Gr. 0 oder 0+ 1
Sonnenschutz im Auto 1
Erstausstattung Baby Sicherheit
Produkt Menge
Kantenschutz für Tische nach Bedarf
Steckdosensicherung nach Bedarf
Kühlschranksicherung 1
Herdgitter 1
Türstopper nach Bedarf
Schubladensperre nach Bedarf
Treppensicherung nach Bedarf
Erstausstattung Baby Spielzeug
Produkt Menge
Babywippe oder Babyschaukel 1
Krabbeldecke für den Fußboden 1
Spieluhr
Tipp
1
Rassel 1
Greifring aus Holz 1
Kuscheltier
Tipp
1
Mobile 1
Fühlbuch 1

Baby Checkliste Erstausstattung herunterladen (PDF)

Damit Sie bei Ihrem Einkauf für den Nachwuchs garantiert nichts vergessen, können Sie hier unsere praktische Baby-Checkliste für die Erstausstattung (PDF-Dokument) herunterladen, ausdrucken und bei Bedarf mit Freunden und der Familie teilen.

Alles für den Start mit Kind - auf einen Blick.

Qualität und Transparenz der Baby-Checklisten

Die Baby-Checklisten zur Erstausstattung verfolgen dabei folgende Maxime:

  • Das Wohl des Kindes steht immer an erster Stelle
  • Qualität geht vor Marke und Quantität
  • Die teuersten Produkte sind nicht immer die, die am besten für Ihr Kind geeignet sind
  • Produkte und Zubehör, die nicht unbedingt notwendig sind, aber hilfreich sein können, sind als solche gekennzeichnet

Mit diesen Vorgaben für Transparenz und Qualität sind Sie auf der sicheren Seite. Da Babys schnell wachsen und sich die Bedürfnisse ändern, kann sich mancher Kauf als Fehlinvestition erweisen. Wir möchten Sie mit unserer Erfahrung davor bewahren.

Werdende Eltern stehen oftmals vor scheinbar schwierigen Entscheidungen: Was sollte Bestandteil der Kliniktasche sein? Wie viele Strampler benötige ich in den ersten drei Monaten? Welche Kleidung benötigen Neugeborene, die im Sommer oder Winter zur Welt kommen? Alle Antworten auf diese und weitere Fragen finden Mamas und Papas mit einem Blick auf Babycheckliste.de. Wir beraten Sie gern und kostenlos.

Welche Baby-Produkte sind für die Erstausstattung notwendig?

Paare, die zum ersten Mal Eltern werden, begegnen während der Schwangerschaft einer Unmenge an Informationen und meist gut gemeinten Tipps und Ratschlägen von Freunden, Bekannten, der Familie oder Herstellern von Babyprodukten.

Wer zusätzlich noch durch Fachgeschäfte und Babymärkte streift, sieht sich schnell einem schier endlosen Angebot an Babykleidung und Zubehör ausgesetzt. Nur eine begrenzte Anzahl der Produkte am Markt sind dabei wirklich sinnvoll und notwendig. Das kann zu Unsicherheit bei der Auswahl und dem Kauf der Ausstattung führen. Sie wollen das Beste für Ihr Baby, und wir unterstützen Sie gezielt dabei, die richtige Auswahl für die Erstausstattung zu treffen.

"Braucht man das wirklich?" - Das fragen sich viele junge Eltern bei der Recherche zur Baby-Erstausstattung. Wir wollen Ihnen bei der Entscheidung mit unserer Erfahrung zur Seite stehen. Unsere Baby-Erstausstattungsliste ist als Orientierung und Basis für Mütter und Väter gedacht, welche Anschaffungen für ihr Baby notwendig und sinnvoll sind.

Das Team von Babycheckliste.de spricht aus eigener Eltern-Erfahrung, und hat die besten Tipps von professionellen Hebammen zusammengetragen, kuratiert und für Sie übersichtlich aufbereitet. Mit unserer Hilfe sind Sie bereits vor der Geburt für die ersten Wochen und Monate mit Ihrem Baby bestens vorbereitet.

Baby-Erstausstattung unkompliziert online kaufen

Alle Produkte der Baby-Checkliste können Sie unkompliziert online kaufen. Die passenden Links zu den größten und vertrauenswürdigsten Online-Händlern haben wir Ihnen so aufbereitet, dass Sie direkt in die passende Kategorie oder auf das empfohlene Produkt geleitet werden. Somit sind Sie für die ersten Tage und Wochen mit den wichtigsten Dingen gut versorgt.

 

Genießen Sie das stressfreie Einkaufen von zuhause, und nutzen Sie anschließend die auf diese Weise gesparte Zeit, um sich gemeinsam mit Ihrem Partner eine kleine Auszeit zu gönnen.

Der richtige Zeitpunkt für den Kauf der Erstausstattung

Der Klick zum Glück: Ihren Einkauf für die Produkte der Baby-Erstausstattung sollten Sie so planen, dass Sie rund vier Wochen vor dem voraussichtlichen Entbindungstermin das wichtigste bereits besorgt und vorliegen haben. Die letzten Tage vor der Geburt sollten Sie sich ganz auf sich selbst, Ihr Baby und Ihren Partner konzentrieren, und Ihren Kopf frei halten von Themen, die Sie bereits vorab erledigen können.

Welche Kosten entstehen für die Ausstattung des Babys?

Trotz Elterngeld, Mutterschaftsgeld, Kindergeld und Betreuungsgeld - ein Baby verursacht insbesondere vor der Geburt und in den ersten Lebensmonaten Kosten, die nicht immer vollständig durch staatliche Hilfe, die Krankenkasse oder andere Träger gedeckt werden können. Doch was kostet die Baby-Erstausstattung?

Die Kosten für die Baby-Erstausstattung betragen in der Regeln rund 2.000 Euro. Dies ist ein Durchschnittswert für die vollständige Neuanschaffung einer Basis-Ausstattung mit mittlerer bis hoher Qualität. Wer Markenprodukte bevorzugt, nicht unbedingt notwendige Accessoires einplant und auf besonders hohe Qualität Wert legt, kann mit Ausgaben von 3.000 bis 4.000 Euro für das Baby rechnen. Das untere Minimum liegt bei rund 1.200 Euro. Dies ist der Betrag, den karitative Organisationen an hilfsbedürftige Frauen für die Anschaffung einer Babyerstausstattung zahlen.

Tipps zur Reduzierung der Ausgaben für die Baby-Ausstattung

Die Preisspanne ist groß, und orientiert sich stark an den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen der Eltern. Glücklicherweise reduzieren sich die theoretischen Kosten in der Praxis häufig deutlich. So kommen in der Regel Freunde und Familie mit der Frage auf werdende Eltern zu, wie und mit welchen Produkten, etwa einem Kinderwagen oder einem Wickeltisch, sie das Neugeborene und die stolzen Eltern unterstützen können. Auch helfen befreundete Eltern gerne mit Produkten und Zubehör aus, welches sie selber nicht mehr benötigen.

Eine dritte Möglichkeit, die Kosten deutlich zu reduzieren, besteht in der Anschaffung von gebrauchten Produkten.

 

Generell gilt für viele Eltern die Regel: Alles, was nicht direkt auf der Haut des Babys liegt, kann auch gebraucht gekauft werden. Spezielle Second-Hand Shops für Babys und Kleinkinder, Flohmärkte und Babybasare bieten ein breites Sortiment. Die Kosten für die Erstausstattung des Babys können somit um bis zu 50% reduziert werden.

Stellen Sie sich zudem bei der Anschaffung von Babyprodukten die Frage: Was braucht das Baby für längere Zeit, und was nur kurzfristig? Wo ist für hohe Qualität ein höherer Preis zu zahlen, wenn das Produkt mehrere Monate oder Jahre genutzt werden soll?

Unsere Baby-Checklisten helfen Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen. Sie können sie zudem auch an Freunde und Familie weiterreichen, indem Sie markieren, welche Produkte und Ausstattung sie sich wünschen oder noch benötigen. Scheuen Sie sich nicht davor und denken Sie daran: Schenken bereitet Freude. Menschen in Ihrem Umfeld möchten in der Regel gerne ihren Teil zu Ihrem Familienglück beitragen.

Mit der Anschaffung von Baby-Kleidung zurückhalten

Eltern schaffen für Ihren ersten Nachwuchs oftmals zu viele Dinge an. Ein Baby benötigt tatsächlich oft weniger, als man denkt. Unsere Checkliste gibt Ihnen schnell und sicher die hierfür notwendige Orientierung. Doch auch bei Babys gilt: Manchmal ist weniger mehr.

Unser Tipp: Kaufen Sie nur die Baby-Kleidung, die für die ersten vier Wochen notwendig ist. Ihr Baby wächst schnell, und die ersten Größen können nur kurze Zeit getragen werden. Wenn Sie über einen größeren Freundes- und Familienkreis verfügen, werden sie in der Regel Babykleidung wie Mützchen, Socken, Jacken, Bodys und Strampler als Geschenk zur Geburt erhalten. Es wäre schade, wenn all die Geschenke oder die zuvor gekauften Produkte nicht oder nur wenig zum Einsatz kommen.

Die Freude auf das Baby

Neben all den Tipps, Ratschlägen und Empfehlungen für die Baby-Erstausstattung, sollten Sie eines nie zu kurz kommen lassen: Die Vorfreude auf Ihren Nachwuchs. Genießen Sie die Zeit der Vorbereitung auf den neuen Erdenbürger als eine ganz besondere Lebensphase, um die sie viele Menschen beneiden.

 

Lassen Sie das Glück und die Freude trotz all der Vorbereitungen und des zeitweisen Trubels nie zu kurz kommen. Wenn Sie lächeln und glücklich sind, dann übertragen Sie diese Lebensfreude auch auf Ihr Kind. Happy Mama, happy Baby. Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und ein erfülltes Familienleben.